iMac Lüfter.

iMac Lüfter


Original iMac Lüfter für ältere und aktuelle Modelle. 27" iMacs bis 2011 verfügen über drei Lüfter, links wird die Festplatte gekühlt, mittig die Hauptplatine und rechts die Grafikkarte. Es empfiehlt sich den Grafik-Lüfter per Software (MacsFanControl) etwas höher drehen zu lassen. Ab 2012 hat auch der große iMac nur noch einen einzigen zentralen Lüfter. Dieser wird etwas höher belastet und kann früher einen Lagerschaden bekommen.

Eine Reinigung sollten Sie nach 2 bis 4 Jahren in Erwägung ziehen. Mehr zum Lüfter austauschen.

Auswirkungen auf die Haltbarkeit und Systemleistung, ein Artikel von Intel.

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
iMac Lüfter 21,5 A1311 links 2009 Original
Original Erstausrüster Ersatzteil: 21,5" A1311 Ersatzlüfter links (CPU-Lüfter, Prozessor-Lüfter). Kühlt die CPU über den Kühlkörper

Passend für iMac 21,5" Model A1311 von Late 2009:
iMac (21,5", Late 2009), iMac10,1

APN 922-9122, 610-0029
Original.

Eine gute Kühlung sorgt für eine längere Haltbarkeit jeder Elektronik. Eine nachlassende Belüftung lässt die ICs wesentlich heißer laufen, was das Bauteil sowie die Lötstellen langfristig beschädigt. Beim Austausch des Lüfters ist immer auch der Kühlkörper zu reinigen, die Kühlrippen müssen frei von Staub und Schmutz sein um die Wärme der GPU und der CPU abzuleiten.


iMAC ERSATZTEILE | APPLE 21,5" PROZESSORLÜFTER LINKS
Versandfertig: 2-3 Tage
35,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
iMac Lüfter 21,5 A1418 2012 - 2013 Early Original
Original Erstausrüster Ersatzteil: iMac 21,5" A1418 Austauschlüfter (zentraler CPU-Lüfter).
Neu.

Passend für iMac 21,5" Model A1418 von Late 2012 bis Early 2013:
iMac (21,5", Late 2012), A1418, iMac13,1
iMac (21,5", Early 2013), A1418, iMac13,1

APN 610-0142, 923-0270


iMAC ERSATZTEILE | 21,5" HAUPTLÜFTER
Versandfertig: 2-3 Tage
9,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
iMac Lüfter 21,5 A1418 2013 - 2014 Original
Original Erstausrüster Ersatzteil: iMac 21,5" A1418 Ersatzlüfter.
Original und neu.

Zentral-Lüfter für die CPU, die / GPU, die Festplatte und das Mainboard. Für iMac 21,5" Model A1418 von Late 2013 bis Mid 2014.

(21,5", Late 2013), A1418, iMac14,1 + 14,3
(21,5", Mid 2014), A1418, iMac14,4

APN: 610-0214


Eine gute Kühlung sorgt für eine längere Haltbarkeit jeder Elektronik. Eine nachlassende Belüftung lässt die ICs wesentlich heißer laufen, was das Bauteil sowie die Lötstellen langfristig beschädigt. Beim Austausch des Lüfters ist immer auch der Kühlkörper zu reinigen, die Kühlrippen müssen frei von Staub und Schmutz sein um die Wärme der GPU und der CPU abzuleiten.
Versandfertig: 3-4 Wochen
29,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
iMac Lüfter 21,5 A1418 2015 - 2017 Original
Original Erstausrüster Ersatzteil: iMac 21,5" A1418 Ersatzlüfter (zentraler CPU-Lüfter).
Original und neuwertig.

Passend für iMac 21,5" Model A1418 von Late 2015 bis 2017:

iMac (21,5", Late 2015, A1418, iMac16,1
iMac (Retina 4K 21,5", Late 2015, A1418, iMac16,2
iMac (21,5", 2017, A1418, iMac18,1
iMac (Retina 4K 21,5", 2017, A1418, iMac18,2

APN: 610-00006, 923-00563


iMAC ERSATZTEILE |
Versandfertig: 2-3 Tage
8,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
iMac Lüfter 27 2009 Late - 2011 Mid A1312 links Original
Original Erstausrüster Ersatzteil: iMac 27" A1312 Ersatzlüfter links (CPU).
Original.

CPU-Lüfter für iMac 27" Model A1312 von Late 2009 bis Mid 2011:
iMac (27", Late 2009), iMac10,1 + iMac11,1
iMac (27", Mid 2010), iMac11,3
iMac (27", Mid 2011), iMac12,2

APN 922-9151, 610-0064

iMAC ERSATZTEILE |
Versandfertig: 3-4 Wochen
28,80 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
iMac Lüfter 27 2012 - 2017 A1419 Original
Original Erstausrüster Ersatzteil: iMac 27" A1419 Ersatzlüfter (zentraler CPU-Lüfter).
Original und refurbished, getestet.

Passend für iMac 27" Model A1419 von Late 2012 bis Late 2017:
(27", Late 2012), A1419, iMac13,2
(27", Late 2013), A1419. iMac14,2
Retina 5K (27", Late 2014), A1419, iMac15,1
Retina 5K (27", Late 2015), A1419. iMac17,1
Retina 5K (27", 2017), A1419. iMac18,3

APN 610-0145, 923-0302, 610-0146
Versandfertig: 2-3 Tage
9,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
 

Lüfter austauschen


Öffnet man einen iMac das erste Mal, macht es Sinn eine helfende Hand an der Seite zu haben um das Display zu halten während man nach Kabeln taucht.

Bei iMacs bis 2011, die Baureihe mit DVD Laufwerk und getrenntem Glas, wird zuerst die Glasscheibe abgenommen. Dazu von oben das magnetisch gehaltene Frontglas, beginnend mittig, vorsichtig vom Gehäuse lösen und nach vorne klappen. Unten ist das Glas eingesteckt, also nur etwas öffnen und nach oben herausziehen. Danach rechts und links die Halteschrauben des Panels lösen und das LCD nur wenig aufklappen. Von oben hineingreifen und die teils recht kurzen Kabel lösen. Vorsicht mit dem Temperatursensor, der kleine Stecker backt gerne etwas in die Buchse. Niemals an Kabeln ziehen, mit einer guten Pinzette lösen.

Nach dem Abnehmen des Displays liegen linker und rechter Lüfter offen und sind zugänglich. Für den mittleren Lüfter muß dann die Hauptplatine ausgebaut werden.

Bei iMacs ab 2012, die flache Baureihe ohne DVD, ist das Display ringsum verklebt. Vor dem Zerlegen neue Display Klebestreifen besorgen, dann erst mit dem Steel Blade (weiche stumpfe Klinge) von oben angefangen den zweiteiligen Klebestreifen trennen. Hier oben rechts und links besonders vorsichtig arbeiten, mit dem Trennwerkzeug nur ca. 1 cm tief einschneiden. Sonst können die Flachbahnkabel zwischen Panel und Elektronik irreparabel durchtrennt werden.

Ist die Klebung durchtrennt das Panel behutsam und nur ein paar Zentimeter aufklappen, den kurzen Anschlußkabeln keinen Zug aussetzen auch wenn das richtig eng ist. Das Flachbahnkabel vom Display zur Hauptplatine hat am Board unten eine Klappsicherung, diese nach oben klappen, dann den Stecker vorsichtig aus der Buchse ziehen. Dann lässt er sich etwas weiter öffnen um die Stromversorgung zu trennen.

Nun das Display soweit aufklappen das man an die verlängerten Klebestreifen rechts und links herankommt, diese von außen nach innen abziehen. Dabei gut aufpassen, denn nun wird das Display nicht mehr gehalten.

Der Zugang zum zentralen Lüfter liegt nun frei und zugänglich. 

Um das Display wieder zu verkleben das Klebeband mit einem nicht metallischen Stick (Nylon Tool / Plastic Stick) und Handarbeit vom Glasrand trennen. Kratzer sieht man später von vorne, also Vorsicht walten lassen. Den Kleber auch vom Gehäuserand gut entfernen damit das Panel spannungsfrei aufliegen kann. Die neuen Display Klebestreifen am Displayrand anbringen und den Bildschirm von unten angefangen wieder einkleben. Die Positionierung muß von Anfang an gut passen, nachrücken geht später nicht mehr.

Gute Kühlung ist essentiell für eine lange Haltbarkeit der Elektronik.