[<<Erstes] | [<zurück] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 4 von 7 in dieser Kategorie

iMac Grafikkarte Reflow - Mid 2007 - Late 2011

iMac Grafikkarte Reflow - Mid 2007 - Late 2011
Artikel aktuell nicht verfügbar
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.:15062

iMac Grafikkarten Reparatur - Nachlöten / BGA Reflow einer defekten Grafikkarte aus allen iMacs von 20" bis 27", Modelle von Mid 2007 bis Late 2011, Modelle mit verschraubtem LCD Panel und getrenntem Frontglas.

Diese Dienstleistung bieten wir nur unseren Werkstatt-Partnern an, Sie ist nicht geeignet für Endkunden.

Nachdem Ausfälle der Grafikkarten meist durch schlechte Lötverbindungen herstammen überarbeiten wir iMac Grafikkarten in unserer BGA Reflow Anlage. Dabei werden die Lötstellen wie bei der Erstfertigung über eine Temperaturkurve erhitzt und langsam wieder abgekühlt. In fast allen Fällen schließen sich die Verbindungen wieder und die Karte arbeitet danach fehlerfrei.

Sie bauen die defekte Grafikkarte aus, nehmen den Kühlkörper ab und senden uns nur die Karte.

Wir reinigen die Kontaktflächen und beseitigen die alte Wärmeleitpaste, überarbeiten die Karte manuell in unserer BGA Rework Station.

Sie erhalten die überarbeitete Karte zurück, setzen mit frischer Wärmeleitpaste die Heatpipe wieder auf, bauen die Karte in die Hauptplatine ein und testen die Funktion. Läuft der iMac wieder war die Reparatur erfolgreich. Arbeitet die Karte nicht dann schreiben wir Ihnen beim Kauf einer iMac Grafikkarte oder dem Tausch des Grafikchips 30,00 Euro netto gut. Wir verlassen uns hier ganz auf Ihre Aussage nach dem Test.

Ist die Grafikkarte nicht mehr reparabel kann / muß diese ausgetauscht werden.

Eine vorherige Shop-Bestellung oder eine Vorauskasse ist nicht nötig.
Reparaturpauschale inclusive Rückversand innerhalb der EU und der Schweiz.


iMAC GRAFIK REPARATUR | iMAC GRAFIKKARTEN REPARATUR | iMAC REPARATUREN



» Anfrage stellen