Für den Austausch Ihres iMac Displays finden Sie in unserem Apple Ersatztteillager Bildschirme für alle iMac Generationen. Damit Ihr Rechner nach dem Tausch auch wieder bestens funktioniert liefern wir nur Display Panele von den Erstausrüstern mit identischer Modellnummer oder, wenn es passt, aus einer neueren Serie.

Wenn Ihr iMac Bildschirm schwarz bleibt, - und nicht die Grafikkarte / der Grafikchip oder der Backlight Controller IC den Fehler verursacht, könnte ein neues iMac Display helfen.

Beim klassischen iMac bis 2011 dazu das magnetisch gehaltene iMac Glas mittels Saugnapf oder starken Fingern oben in der Mitte etwas abheben und dann vorsichtig seitlich vom Rahmen lösen. Das iMac Display ist rechts und links verschraubt, nach lösen der Schrauben oben leicht aufklappen und sorgsam alle Verbindungskabel trennen. In unserem 22-in-1 Profi Werkzeug finden Sie alle Schraubenzieher-Bits dafür.

Alle iMacs ab 2012 haben eine verklebte Glas/Display Einheit die ringsum verklebt ist. Diese Verklebung wird z.B. mit einem halbstumpfen Messer, dem Steelblade getrennt. Beim Einschneiden oben rechts und links Achtung walten lassen und nur ca. 1cm tief einschneiden. Hier besteht die Gefahr zwischen die Blechdeckel innen zu geraten und die Flachbahnkabel zur Elektronik anzuschneiden.

Auch hier am iMac das Display dann leicht aufklappen, vorsichtig alle Kabel lösen. Dann weiter aufklappen und die beiden unteren Klebestreifen herausziehen. Dafür stehen Sie rechts und links jeweils etwas über.

Ihr iMac Display ab Baujahr 2009 finden Sie bei uns. Plus Expertise für die iMac Reparatur.

Im CDX online Store: iMac Displays und weitere iMac Ersatzteile.

 

iMac Displays von CDX.